Spenden für die Geflüchteten

𝗗𝗶𝗲 𝗲𝗿𝘀𝘁𝗲𝗻 𝗚𝗲𝗳𝗹𝘂̈𝗰𝗵𝘁𝗲𝘁𝗲𝗻 𝗮𝘂𝘀 𝗱𝗲𝗿 𝗨𝗸𝗿𝗮𝗶𝗻𝗲 𝘀𝗶𝗻𝗱 𝗯𝗲𝗿𝗲𝗶𝘁𝘀 𝗶𝗻 𝗪𝗼𝗹𝗸𝗲𝗿𝘀𝗱𝗼𝗿𝗳 𝗴𝗲𝗹𝗮𝗻𝗱𝗲𝘁 𝘂𝗻𝗱 𝗵𝗮𝗯𝗲𝗻 𝗲𝗶𝗻𝗲 𝗨𝗻𝘁𝗲𝗿𝗸𝘂𝗻𝗳𝘁 𝗯𝗲𝗸𝗼𝗺𝗺𝗲𝗻.

Es sind alleinstehende Frauen bzw. Mütter mit ihren Kindern. Sie sind fürs erste versorgt. Aber es wird die Zeit kommen, wo das mitgebrachte Bargeld verbraucht ist. Und es werden noch einige mehr in unserer Großgemeinde ein Quartier erhalten können.

Um sie zu unterstützen, nehmen wir gerne Geldspenden entgegen:
IBAN: AT73 4300 0305 2313 0000

DANKE!

3. Mahnwache für Moria

Am Samstag am Hauptplatz in Wolkersdorf zwischen 10 und 12 Uhr ist es wieder soweit. Wir freuen uns auf rege Teilnahme. Die letzten Male war die Mahnwache neben dem Zeichen der Solidarität auch eine Gelegenheit, sich zu informieren und andere HelferInnen zu treffen. Die Flüchtlingshilfe Pillichsdorf bereitet ein Programm vor. 

Weltflüchtlingstag 2021

Die Initiative „Solidarisches NÖ“ hat zum Weltflüchtlingstag nach St. Pölten geladen. 10 RadlerInnen aus Pillichsdorf, Obersdorf und Wolkersdorf fuhren mit geschmückten Rädern und der Aufschrift „we4Moria“ von Traismauer nach St. Pölten und drückten so ihre Solidarität mit den Geflüchteten in den griechischen Lagern aus.